dc4bcafe3584d92e35a8c73b325c1ef8

Sommer- bzw. Rosen-Cupcakes

advertenties

Das erste Rezept aus der Cupcake Heaven No. 1, das ich ausprobiert habe! Es handelt sich um die Cupcakes vom Titel, die sich Sommer-Cupcakes nennen. Ich habe etwas mit den Farben gespielt und das Frosting anders aufgespritzt, weswegen ich sie spontan in Rosen-Cupcakes umgetauft habe. Zudem steht in der Zutatenliste auch Rosenwasser. Gemacht sind die süßen Teilchen super flott und einfach, selbst das Frosting gelingt garantiert. Ach ja, lecker sind sie auch noch. Sehr empfehlenswert!

advertenties

Zutaten

Zutaten für den Teig:

125g zimmerwarme Butter

125g Zucker

Advertisements

2 TL Rosenwasser

2 Eier

125g Mehl

1 1/2 TL Backpulver

Zutaten für das Frosting:

175g zimmerwarme Butter

1 Becher Crème Double (Dr. Oetker)

270g Puderzucker (im Originalrezept stehen 350g, doch mit weniger ist die Konsistenz auch super!)

Lebensmittelfarbe nach Wahl

Zubereitung

Heizt den Ofen auf 180° C auf. Schlagt zunächst die Butter cremig, gebt anschließend den Zucker sowie das Rosenwasser dazu und verrüht alles gut. (Da ich kein Rosenwasser hatte, habe ich einen Teelöffel Wasser und einen Teelöffel Monin Sirup der Geschmacksrichtung Weiße Schokolade genommen, machte sich gut!) Danach kommen die Eier hinein und werden untergearbeitet. Vermischt das Mehl mit dem Backpulver und rüht den Teig abschließend nochmals kurz durch.

Verteilt den Teig in den Mulden eines mit Papierförmchen ausgelegten Muffin-Backblechs und backt die Cupcakes etwa 15-20 Minuten. Wenn sie fertig sind, lasst sie noch ungefähr zehn Minuten in der Form und nehmt sie erst dann heraus. Zum Bespritzen ganz abkühlen lassen.

Nun kommen wir zum Frosting. Hierfür müssen die Zutaten alle Zimmertemperatur haben. Schlagt die Butter zwei bis drei Minuten lang mit dem Mixer auf, so wird sie heller und cremig. Gebt dann die Crème Double dazu, verrührt noch mal kurz, und siebt dann den Puderzucker hinein.

Jetzt kommt Farbe ins Spiel! An dieser Stelle ist Kreativität gefragt. Laut dem Originalrezept soll man grüne Lebensmittelfarbe verwenden, ich habe mich für einen Mix aus Rosa und Türkis entschieden. Zum Aufspritzen füllt ihr das Frosting einfach in einen Spritzbeutel und verziert damit die Cupcakes. (Ich benutze die Gelfarben von Wilton. Man benötigt nur minimale Mengen davon, um ein brilliantes Farbergebnis zu erhalten – aber Pastell kriegen sie offensichtlich auch hin! 😉 Hier verwendet habe ich die Nuancen “Sky Blue” und “Pink”.)

Ein letzer Hinweis: Der Teig reicht für exakt zwölf Cupcakes, das Frosting könnt ihr ruhig großzügig aufspritzen, denn ich habe für meine Rosen lediglich die Hälfte benötigt.

Quelle: rehlein backt

(Visited 428 times, 2 visits today)
advertenties

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*