c792fba2354f9188c8ea73d84b0e13a7

Johannisbeerschnitten mit Baiserhaube

advertenties

Zutaten

Teig:

170g Zucker

advertenties

170g weiche Butter

4 Eigelb

Advertisements

1 Päckchen Vanillezucker

300g Mehl

1/2 Päckchen Weinsteinbackpulver

100ml Milch

Haube:

250g Johannisbeeren

4 Eiweiß

1 Prise Salz

250g Zucker

Zubereitung

Die Johannisbeeren waschen, putzen und sortieren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 190°C vorheizen. Den Zucker mit der Butter, dem Vanillezucker und dem Eigelb schaumig aufschlagen. Das Mehl abwiegen und mit dem Backpulver verrühren und abwechselnd mit der Milch unter die Butter-Zucker-Eigelb-Masse rühren. Den Teig auf das Backblech geben und gut vertreichen. Im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten gold-braun backen. Für die Haube das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen und vorsichtig unterrühren. Die Johannisbeeren unter den Eischnee heben. Sobald der Boden fertig gebacken ist, den Eischnee mit den Johannisbeeren darauf verteilen und im Ofen auf der mittleren Schiene bei nur noch 150°C backen. Der fertige Baiser sollte eine hellbraune Farbe haben. Den Kuchen Herausnehmen und auskühlen lassen.

(Visited 792 times, 1 visits today)
advertenties

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*