4c177d0978ee20506039f986002592bf

Die echte Sauce Bolognese

advertenties

ZUTATEN

Zutaten für 6 Portionen

advertenties

1 kg Rinderhackfleisch

3 Knoblauchzehe(n), in Scheiben geschnitten

Advertisements

3 Möhre(n)

3 Stange/n Staudensellerie

2 große Zwiebel(n)

1 ½ Dose/n Tomate(n) à 400 g Inhalt

600 g Spaghetti

125 g Butter

500 ml Milch

3 Peperoncini, zerstampfte

Meersalz und Pfeffer, schwarzer

wenig Olivenöl

1 Schuss Weißwein

ZUBEREITUNG

Arbeitszeit ca. 30 Minuten
Koch-/Backzeit ca. 5 Stunden
Gesamtzeit ca. 5 Stunden 30 Minuten
Das Wichtigste an einer Bolognese ist das sogenannte “Soffritto”: Dazu einen ordentlichen Klotz Butter (ca. 125 g) und ein wenig Olivenöl (damit die Butter nicht verbrennt) in eine Pfanne geben. Zwiebeln, Möhren und Staudensellerie putzen bzw. schälen, ganz fein hacken und auf möglichst niedriger Flamme langsam (mind. 30 Minuten) darin garen, bis das Gemüse schön glasig und weich geworden ist. Wichtig ist, dass das Gemüse nicht brät, sondern wirklich nur dünstet – also nicht zu heiß werden lassen!

Derweil das Rinderhackfleisch so lange in einer weiteren Pfanne scharf braten, bis es kräftig Farbe annimmt. Anschließend mit einem Schuss Weißwein ablöschen, sodass sich alles Angebackene vom Boden lösen lässt. Wichtig: Jetzt je nach Saucenmenge ca.1/4 bis 1/2 Liter Milch hinzugeben, die sich um das Hackfleisch legt und diesem einen ganz milden Geschmack verleiht.

(Visited 26,055 times, 155 visits today)
advertenties

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*