7b42d8f3fcf6cb54eed5a9e3f96af387

Apfel-Zimt-Kuchen

advertenties

Zutaten

advertenties

150 g Schokolade
6 Eier
150 g Butter
130 g Zucker
150 g Gehobelte Mandeln
75 g Vollkornmehl
10 g Lebkuchengewürz
4 Äpfel
4 EL Apfelsaft
100 g Zucker
2 EL Gehobelte Mandeln
50 g Rosinen
700 g Sahne
30 g Zucker
300 g Apfelmus
1 TL Zimt
2 EL Gelatine
1 1/2 Kakaopulver
300 g Marzipan

Zubereitung

Advertisements

100 g Schokolade in der Mikrowelle schmelzen.
4 Eigelb in eine Schüssel geben, geschmolzene Butter und 74 g Zucker hinzufügen.
Die Masse rühren bis sie eine schöne, schaumige Konsistenz hat. Geschmolzene Schokolade hinzufügen.
Eiweiß mit 75 g Zucker aufschlagen und Schokoladenmasse dazugeben.
Mandeln, Mehl und Gewürze hinzufügen.
In die Kuchenform geben und 40 Minuten bei 180 Grad backen. Komplett abkühlen lassen. Äpfel schneiden und den Apfelsaft in eine Pfanne geben.
Zucker, Äpfel, Mandeln, Rosinen hinzufügen und köcheln lassen.
Sahne schlagen und Zucker dazugeben. Apfelmus, Zimt hinzufügen und gut vermischen. Gelatine hinzufügen. Den Teig in zwei Hälften schneiden. 50 g geschmolzene Schokolade auf dem Teig verteilen.
Die Apfelmasse und Sahne verteilen, dann die andere Hälfte Teig oben auflegen.
3 Stunden abkühlen lassen.
Marzipan mit Kakaopulver verkneten, 30 Minuten kühl stellen.
Auf die Oberseite und die Seiten des Kuchens geschlagene Sahne verteilen und 1 Stunde im Kühlschrank lagern.
Die Marzipanmasse ausrollen und auf den Kuchen legen.
Mit Kakaopulver bestreuen und mit Schlagsahne und Äpfeln dekorieren.

(Visited 1,657 times, 33 visits today)
advertenties

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*